Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Kornwestheim Cougars)
 
Cougars verteidigen Heimfeld

Am vergangenen Samstag erzielten die Kornwestheim Cougars in ihrem zweiten Spiel den ersten Sieg der Saison. Mit 66:0 Punkten dominierte der SVK deutlich über das neugegründete Team der Lahr Miners.

Ein Ergebnis dieser Art kennen die Cougars gut - allerdings bisher nur aus Sicht des Verlierers. Diesmal auf der anderen Seite zu stehen ist für die "älteren" Kornwestheimer sicher wie ein Wunder. Für die vielen Neueinsteiger, die erst seit diesem Jahr für den SVK spielen, ist dies ein gelungener Start. Personell hätte es für Kornwestheim auch kaum besser laufen können: mit der Maximalspielstärke von 22 Mann und bis auf eine Position mit allen Stammspielern ausgestattet, konnte das Trainergespann Michael Fröhlich und Vito Mandir aus den Vollen schöpfen.

Die klare Überlegenheit zeichnete sich bereits deutlich in den ersten Spielzügen. Mit einer perfekt funktionierenden Verteidigung zwangen die Cougars den zahlenmäßig unterlegenen Gegner im vierten Spielzug zum Punt. Noch bevor der erste First Down erzielt wurde brach Runningback Patrick Arnold bereits schon über 45 Meter direkt in die Endzone der Gäste durch. Nach dem Kickoff wieder in der Defensive drehte Cornerback Timo Bornhäusser das Angriffsrecht beim ersten Spielzug der Miners mit einem abgefangenen Pass wieder zu Gunsten des SVK. In den folgenden Spielzügen machten die Kornwestheimer Angreifer wieder schnell Raumgewinn und erhöhten via Lauf von Patrick Arnold um einen weiteren Touchdown. Diesmal trafen auch die Extrapunkte ihr Ziel und das erste Spielviertel schloss mit 13:0.

Im zweiten Viertel entwickelte sich das Schützenfest zum Höhepunkt. Die im Ligabetrieb noch unerfahrenen Gäste kämpften nun auch noch gegen einige verletzungsbedingte Ausfälle und hatten den Cougars nicht mehr viel entgegenzusetzen. Ein starker Lauf des Quarterbacks Kristof Riegler lieferte die Vorlage für weitere Punkte durch den Kornwestheimer Rekord-Runningback Patrick Arnold. Es folgte ein abgefangener Pass durch Linebacker Bastian Riegler mit anschließendem Touchdown durch Runningback Simon Mezger. Kristof Riegler sorgte für zwei Extrapunkte. Ein weiterer Fehlpass landete direkt in den Armen des Neueinsteiger-Cornerbacks Denis Hahn, der diesen in seinem zweiten Footballspiel über 40 Meter bis in die Endzone trug. Am Ende der ersten Halbzeit brachte der Quarterback Kristof Riegler den Ball noch einmal selbst hinter die Ziellinie und erhöhte im Anschluss mit einem Pass auf Receiver Werner Randi um zwei Extrapunkte zum Halbzeitstand von 41:0.

Nachdem in der ersten Spielhälfte wenige Pässe zu ihrem Ziel fanden, konnten nun doch noch einige Spielzüge durch den Kornwestheimer Angriff verwandelt werden. Mit langen Pässen erweiterten die SVK'ler über Timo Bornhäusser und im weiteren Verlauf noch über Simon Mezger den Punktestand jeweils um sechs Punkte. Die zugehörigen Extrapunkte erzielten Kristof Riegler und Timo Bornhäusser. Letzterer legte in der nächsten Angriffsserie noch mit drei Punkten für ein 15 Meter Fieldgoal nach. Kurz vor Schluss schaffte es Returner Patrick Arnold einen Punt der Gäste über 40 Meter zum letzten Touchdown zurückzutragen. Ein Extrapunkt von Kicker Timo Bornhäusser beendete die einseitige Partie.

Dass bei dieser Begegnung eine hohe Unverhältnismäßigkeit mitspielte ist Trainern und Spielern gleichermaßen klar. Trotzdem freuen sich die Cougars über eine in dieser Saison bisher glänzende Verteidigungsleistung sowie ein faires Spiel.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 30853 mal abgerufen!
Autor: bari
Artikel vom 28.04.2009, 07:25 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 2365329 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.06. (Kornwestheim Cougars)
Nächster Misserfolg für das Herrenteam
- 21.06. (Kornwestheim Cougars)
Auch die zweite Partie geht an die Highlanders
- 20.05. (Kornwestheim Cougars)
Kornwestheim empfängt Rottenburg
- 24.04. (Kornwestheim Cougars)
Cougars am Wochenende mit Heimvorteil
- 22.04. (Kornwestheim Cougars)
Trotz Niederlage unerwartet guter Saisonstart für die Cougars
- 27.02. (Kornwestheim Cougars)
Einstiegswochen bei den Kornwestheim Cougars und Wildcats
- 01.10. (Kornwestheim Cougars)
Jugendliga B startet in Kornwestheim
- 31.07. (Kornwestheim Cougars)
Keine Chance gegen den Tabellenzweiten
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Zehnkämpfer und ehemaliger Weltrekordler wurde bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul wegen vier Fehlstarts in der ersten Disziplin, dem 100 m-Lauf, disqualifiziert?


Guido Kratschmer
Jürgen Hingsen
Stefan Schmid
Siegfried Wentz
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Man hat ein bisschen den Eindruck, als ob da ein Igel gegen eine Schildkröte kämpft.

     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018