Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (Volleyball Fellbach GmbH)
Fellbacher Volleyballer steigen ab

Der Schiedsrichter hatte beim Stand von 22:24 für die Rüsselsheimer das Spiel im vierten Satz schon abgepfiffen, doch bekamen die Fellbacher Volleyballer noch eine Galgenfrist, denn der zweite Unparteiische klärte die Situation, und so wurde das Spiel beim Stand von 23:24 aus Sicht der Männer aus dem Remstal wieder aufgenommen. Allerdings leider nur für einen Punkt, denn dann verwandelten die Rüsselsheimer ihren „Elfmeter“ zum 23:25 und schickten somit den SV Fellbach in den Abgrund. Es stand 1:3 (17:25 ; 25:16 ; 20:25 ; 23:25) und damit war der endgültige Abstieg besiegelt, nachdem diesem in der letzten Saison noch knapp entronnen werden konnte.
Es war ein komisches Spiel, es gab mit Ausnahme des vierten Satzes kaum einen engen Spielstand, der erste Satz ging ganz souverän an den Tabellendritten aus der Opelstadt - zu nervös war das Spiel der Mannschaft um Kapitän Axel Melde. Im zweiten Satz sahen die verwunderten Zuschauer eine immense Leistungssteigerung der Fellbacher. Über sehr gute Aufschläge stabilisierte sich das Spiel der Fellbacher auf einem hohen Niveau, die Rüsselsheimer hatten keine Chance, schon war der SV Fellbach wieder im Rennen. Im dritten Satz zeigte sich jedoch die ganze Klasse des Rüsselsheimer Zuspielers Thilo von Hagen, der die Seinen mit starken Aufschlägen und cleveren Pässen zurück auf die Erfolgsspur lotste. Schnell lag das Team aus Fellbach mit 2:6 und 3:10 im Rückstand, kämpfte sich auf 10:12 heran, ehe Ronny Pietsch - bis dato Fellbachs eifrigster Punktesammler - mit einer Fußverletzung ausgewechselt werden musste. Auf Grund der darauf folgenden Unruhe und Unsicherheit verloren die Schwaben mit 20:25, obwohl man spielerisch ebenbürtig war. Der vierte Satz war an Dramatik kaum zu überbieten. Die Opel-Städter gingen wie bereits im dritten Satz durch gute Aufschläge schnell in Führung. Die Fellbacher gaben sich jedoch keineswegs auf und kämpften um jeden Punkt. Es gelang sogar, einen 6-Punkte-Rückstand in eine 20:18 Führung umzumünzen, ehe die Mannschaft völlig einbrach und man sich dem 24:20 für Rüsselsheim gegenüber sah. Ein letztes Aufbäumen der Fellbacher brachte den Tie-Break beim Stand von 23:24 wieder nahe, ehe Andreas Baboulidis die Träume der Schwaben zerschmetterte und den Ball in der Fellbacher Spielhälfte versenkte.
Während bei den Rüsselsheimer großer Jubel ausbrach, da zu diesem Zeitpunkt von an eine Teilnahme an der Relegation geglaubt wurde, versanken bei Fellbach Spieler, Trainer, Manager, Freunde und Fans in Fassungslosigkeit und Trauer. Die TG Rüsselsheim hat mittlerweile auf die Relegation verzichtet, für den Volleyballsport rund um Fellbach ist nun der Aufstieg des Regionalligameisters TSV Schmiden in die 2. Bundesliga die letzte Rettung, ansonsten verschwindet der Volleyballleistungs-sport gänzlich aus der Region Stuttgart.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7160 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 06.04.2004, 14:48 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1835299 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.03. (Volleyball Fellbach GmbH)
Fellbach ergreift die letzte Chance
- 17.03. (Volleyball Fellbach GmbH)
SV Fellbach – VFB Friedrichshafen II: Fellbach ohne Chance
- 24.02. (Volleyball Fellbach GmbH)
Die Lage spitzt sich zu
- 18.02. (Volleyball Fellbach GmbH)
Fellbach verliert trotz bester Saisonleistung
- 09.02. (Volleyball Fellbach GmbH)
Wichtiger Sieg für den SV Fellbach
- 03.02. (Volleyball Fellbach GmbH)
Volleyball 2.Bundesliga: Rückschlag für Fellbach
- 26.01. (Volleyball Fellbach GmbH)
Volleyball 2. Liga: Fellbach als Einheit
- 11.01. (Volleyball Fellbach GmbH)
Volleyball 2.Liga; Fellbach mit schwachem Jahresauftakt
  Gewinnspiel
Wie viele Versuche hat man beim Hochsprung, um die geforderte Höhe zu überqueren?

2
3
4
Man hat 10 Minuten Zeit und kann so oft springen wie man möchte
  Das Aktuelle Zitat
Wilfried Mohren
...und auch die Schiedsrichterassistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018