Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rugby: (Stuttgarter Rugby Club)
 
Stuttgarter Rugby Damen kommen ohne Punkt aus Hamburg zurück

Die Stuttgarterinnen konnten unter der neuen Kapitänin Marina Apfel bereits nach eigenem Ankick den Ball zurück erobern und den erste Angriff starten. Aufgrund der starken St.Pauli-Abwehr konnte jedoch trotz intensiver Bemühungen kein Versuch erzielt werden. Vielmehr gelang den Hamburgerinnen durch starkes Sturmspiel der Vorstoß in die schwäbische 22, die trotz guter Abwehrleistung den Ball in den folgenden Rucks und Mauls nicht zurückerobern konnten, so dass die Nordlichter mit 5:0 in Führung gingen. Kurz darauf gelang es den SRC-Frauen eine Lücke in die gegnerische Abwehr zu reißen, die Marina Apfel nutzte, um den Ausgleich zu legen, der von Julia Jansen zur 5:7-Führung erhöht wurde. In Halbzeit eins musste dann die Pauli-Frau Freia Michau nach einem Tackling verletzt vom Platz – wir wünschen auf diesem Weg eine schnelle und gute Besserung! Kurz vor der Pause wurde die Stuttgarter Fullback-Spielerin Hanni Feick nach einem Hightackle mit einer gelben Karte für 10 Minuten vom Platz gestellt. Im Anschluss konnten die Hamburgerinnen noch einen Versuch zum 10:7-Halbzeitstand erzielen.
Mit der 2. Halbzeit begann auch der Regen, was das intensive Sturmspiel weiter verstärkte. Die Hamburgerinnen nutzen die Unterzahl des Stuttgarter Teams erneut und legten bereits in den ersten Spielminuten noch einen Versuch (15:7). In der 50. Minuten wurde die bereits angeschlagen angereiste Stuttgarter Stürmerin Sabine Missbach gegen Natalie Thomas ersetzt. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe – letztendlich ist es wohl der höheren Cleverness der Hamburgerinnen zu verdanken, dass diesen ein weiterer Versuch gelang, der erhöht werden konnte (22:7). Anschließend wurde die zweite SRC-Stürmerin, Petzi Baumer, verletzungsbedingt durch Jessica Farmer ersetzt. Zehn Minuten vor Spielende gelang erneut Marina Apfel ein Durchbruch und Versuch - durch genau den selben Spielzug wie in HZ1 – der wiederum von Julia Jansen erhöht wurde. Kurz vor Schluss erhöhten die Paulianerinnen zum 27:14 Endstand mit einem letzten Versuch, ohne Erhöhung.
Beide Teams dankten sich zum Schluss für das intensive, erwartet harte und trotzdem faire, gelungene Match und freuen sich auf das Rückspiel in Stuttgart!
Ein besonderer Dank gebührt der Neu-Stuttgarterin Isabel Burns, die mitgereist ist, obwohl die Chancen auf einen Einsatz sehr niedrig waren und dieser letztendlich nicht erfolgte.
SRC: 1 Petra Baumer (65.Min/Jessica Farmer), 2 Lydia Krieck, 3 Sabine Missbach (50.Min/Natalie Thomas), 4 Kathrin Lehnardt, 5 Steffi Müller, 6 Maren Warhonowicz, 7 Rachel Swift, 8 Franziska Just, 9 Katharina Hartmann, 10 Julia Jansen, 11 Sabine Dieulin, 12 Petra Kurz, 13 Marina Apfel, 14 Anne Gaßmann, 15 Hanni Feick


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 33666 mal abgerufen!
Autor: mapo
Artikel vom 08.09.2009, 01:22 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1835299 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.06. (Stuttgarter Rugby Club)
DRV Ligapokal Endspiel diesen Samstag 26.6. in Stuttgart Degerloch
- 14.04. (Stuttgarter Rugby Club)
2. BL: SRC Herren gewinnen mit 48:8 gegen Heidelberger RK
- 01.12. (Stuttgarter Rugby Club)
BL2 Herren: Deutlicher Sieg beim Derby in Karlsruhe (5:48)
- 23.11. (Stuttgarter Rugby Club)
BL1 Frauen: SRC schlägt St. Pauli mit 45:0
- 28.10. (Stuttgarter Rugby Club)
BL1 Frauen: SRC mit respektablem Spiel gegen Meister SC Neuenheim
- 19.10. (Stuttgarter Rugby Club)
BL2 Herren: Ungefährdeter Sieg gegen TSV Handschuhsheim II (47:0)
- 22.09. (Stuttgarter Rugby Club)
BL2 Herren: SRC auch in beim Heidelberger RK erfolgreich
- 15.09. (Stuttgarter Rugby Club)
SRC Herren erneut mit deutlichem Heimsieg - 40:5 gegen StuSta München
  Gewinnspiel
Wie werden die Fußballer des 1. FC Kaiserslautern von Ihren Fans ganannt?
Schwarze Ritter
Rote Teufel
Grüne Tomaten
Weiße Engel
  Das Aktuelle Zitat
Ralf Weber
Ich wollte beweisen, dass ein guter Torwart keine Hände braucht.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018