Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tischtennis: (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
 
Frickenhausen beschließt die Saison in Grenzau

Für den TTC metabo Frickenhausen neigt sich die Saison 2003/2004 in der Tischtennis-Bundesliga dem Ende zu. Am kommenden Sonntag, dem 25. April 2004 reist man zum letzten Spiel zum TTC Zugbrücke Grenzau. Ab 17.00 Uhr gastiert man dann beim Tabellenführer zum Abschied einer nicht ganz nach Wunsch gelaufenen Spielzeit. Nachdem der TTC bereits vor zwei Wochen alle Chancen auf eine Play-Off-Teilnahme verspielt hat, kann man relativ locker in den Westerwald fahren. In Grenzau hat man nichts mehr zu verlieren, nachdem man sich vor heimischen Publikum mit einer großartigen Leistung im Derby gegen Plüderhausen verabschiedet hat. Ganz im Gegenteil: nachdem der Primus am letzten Wochenende die erste Niederlage gegen Ochsenhausen geleistet hat, müssen sie den TTC schlagen, um sich nach Ende der Punkterunde den ersten Platz zu sichern, der in den Play-Offs immerhin einen nicht zu unterschätzenden Vorteil in Bezug auf das Heimrecht bedeutet. Der TTC kann dort unbeschwert aufspielen und mit einer Einstellung wie am letzten Sonntag eventuell eine Überraschung erspielen, die leider bisher in dieser Saison gegen eine Mannschaft der vorderen Tabellenhälfte ausgeblieben ist. Mit welcher Mannschaft der TTC allerdings die Reise antritt, ist noch ungewiss. Jens Lundquist dürfte wohl auf jeden Fall dabei sein. Torben Wosik sollte für einen Einsatz seine Magenverstimmung bis dahin auskurieren. Peter Franz scheint wieder fast der Alte zu sein und stände damit auch zur Verfügung, ebenso wie Finn-Peter Tugwell, der in den letzten Spielen aufsteigende Tendenz zeigte. Chul-Seung Lee könnte zwar mitreißen, darf aber nicht spielen, da er aus disziplinarischen Gründen aufgrund seiner Abreise vor dem wichtigen Spiel gegen Düsseldorf, auch beim Spiel in Grenzau auf der Bank sitzen wird. Und da ist dann noch Jörg Schlichter. Der Youngster bot in seinen beiden ersten Einsätzen für Frickenhausen eine hervorragende Leistung und bietet sich damit ebenfalls für einen Einsatz bei seinem ehemaligen Verein an. Sollten bis auf Lee also alle fit und gesund sein, haben die Trainer Jian Xin Qiu und Derd Soos die Qual der Wahl und sind mit Sicherheit um ihre Entscheidung nicht zu beneiden, und das nachdem sich die Mannschaft in den beiden letzten Begegnungen von selber aufgestellt hat. Interessant wird das Spiel auf jeden Fall, denn bekanntermaßen wechselt Grenzaus Spitzenspieler Ma Wenge in der nächsten Spielzeit zum TTC. Da können seine zukünftigen Mannschaftskollegen ja schon mal Hallo sagen. Und sollten sie in Grenzau für eine Sensation sorgen, weiß Ma wenigstens, dass er sich nicht unbedingt den falschen Club ausgesucht hat, ehe er dann mit seiner jetzigen Truppe um den Titel kämpft.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 21141 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 19.04.2004, 09:14 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.06. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
Die Halbfinal-Hinspiele: Frickenhausen und Grenzau rücken dem Finale näher
- 30.05. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
Der Topfavorit und der Titelverteidiger stehen vor dem Aus
- 13.04. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
„Mozart“ beim Derby im Neuffener Tal
- 13.04. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
Überraschung nur im hinteren Paarkreuz
- 05.04. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
TTC Metabo Frickenhausen: Sieg gegen Rekordmeister Düsseldorf unbedingt nötig
- 22.03. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
Achtungserfolg des TTC Metabo Frickenhausen: 5:5 gegen Ochsenhausen
- 15.03. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
TTC Metabo Frickenhausen: Der Tabellenzweite Ochsenhausen kommt zum Derby
- 11.02. (TTC metabo Frickenhausen e.V.)
Nach 5:3 nur Unentschieden –Frickenhausen verschenkt Punkt gegen Gönnern
  Gewinnspiel
Wie hoch sprang der Kubaner Javier Sotomayor bei seinem in 1993 aufgestellten und immer noch gültigen Weltrekord?

2,48 m
2,38 m
2,45 m
2,43 m
  Das Aktuelle Zitat
Berti Vogts
(bei der Frauen-WM:) Man spielt hier ja praktisch Mann gegen Mann.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018