Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Berlin
 
U19 startet mit Kantersieg über Italien in WM-Vorbereitung

Das war mehr als ein Statement der deutschen Jugend-Nationalmannschaft zum Start in die WM-Vorbereitung: Sieben Wochen vor dem ersten Weltmeisterschaftsspiel in Georgien gegen Chile legte das Team des Trainergespanns Jochen Beppler/Klaus Langloff los mit einem 42:15 (22:8)-Erfolg gegen Italien in Herrsching. Gegen den gleichen Gegner steht am Sonntag (16 Uhr) in Krumbach der zweite Test an.

„Das war eine überragende Vorstellung, nicht nur, was das Ergebnis betrifft, sondern auch die Konzentration und Effektivität“, lobte DHB-Bundestrainer Jugend Jochen Beppler nach dem Kantersieg. Dabei hätten nicht nur die Führungsspieler alle ihre Aufgaben beeindruckend erfüllt, sondern auch die beiden Debütanten Yannick Fraatz (HSG Nordhorn-Lingen/3 Tore) und Finn Backs (MT Melsungen/4 Treffer) feierten einen tollen Einstand.

Von der ersten bis zur letzten Minute war die DHB-Auswahl dominant, spielte Italien förmlich an die Wand. „Jeder Spieler hat sich richtig reingekniet, wir waren klar überlegen und haben bis zum Abpfiff unseren Stiefel konsequent durchgezogen“, lobte Beppler sein Team.

Für den zweiten Test am Sonntag gab er der Mannschaft nur eine kleine Hausaufgabe mit auf dem Weg: „Wir müssen noch am Tempospiel feilen, da hat uns Italien nach dem Wechsel vor Herausforderungen gestellt. Aber generell war das ein Prima-Start in die WM-Vorbereitung.“

Bei der Weltmeisterschaft in Tiflis (7. bis 20. August) trifft die deutsche U19 der Jahrgänge 1998/99 in der Vorrunde auf Gastgeber Georgien, Island, Chile, Japan und Algerien. Vor der WM steht vom 30. Juni bis 2. Juli noch ein Testturnier in Lübeck an.

(Quelle und mehr unter www.dhb.de)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7150 mal abgerufen!
Autor: heop
Artikel vom 18.06.2017, 09:14 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 988158 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.02. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Deutsche Junioren treffen bei EM auf Island, Schweden und Rumänien
- 31.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Handballinklusiv nochmals erfolgreich!
- 26.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Nach der EM ist vor der EM: Deutsche U18 trifft bei EM auf Spanien, Russland und Ungarn
- 25.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Deutsche Nationalmannschaft scheitert bei EM an Spanien
- 22.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys kassieren gegen Dänemark erste Niederlage
- 20.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys starten erfolgreich in EM-Hauptrunde
- 18.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
BadBoys verpassen EM-Gruppensieg
- 16.01. (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys kommen nach Leipzig, Dortmund und Japan
  Gewinnspiel
Wie viele Punkte gibt es für einen Touchdown beim American Football?
10
4
6
8
  Das Aktuelle Zitat
Olaf Thon
Wir lassen uns nicht nervös machen und das geben wir auch nicht zu!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016