Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (SSV Zuffenhausen)
 
SG Stuttgart West – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:2 )

Goalgetter Lucian Antonesei macht 3 Tore und bringt den SSV Zuffenhausen II wieder auf die Siegesstraße.
Leicht hat es Trainer M. Porubek nicht, so ist es ihm fast unmöglich an zwei Sonntagen hintereinander mit dem gleichen Spielerkater anzutreten. Fehlten ihm letze Woche noch Michele Agrimano und Cüneyt Cakir, so waren es diese Woche Robert Quast und Sebastian Heim die nicht zum Spiel antreten konnten.
Bereits in der 6. Minute hatten die Gäste aus Zuffenhausen ihre erste Chance durch Cüneyt Cakir der nur durch ein Foul im Strafraum von Schlussmannes Alexander Hentschel aus West zu stoppen ist. Der Unparteiische Torsten Mertens aus Heilbronn zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Armen Gashi legt sich den Ball zurecht, nimmt Anlauf und verwandelt sicher zur 0:1 Führung für den SSV Zuffenhausen. Die erste Chance für die Gastgeber aus West hat Aykut Masloum, sein Schuss geht jedoch über das Tor von Tobias Vollmer dem Schlussmann aus Zuffenhausen. In der 11. Minute dann das 0:2 für den SSV Zuffenhausen, Ronald Quast spielt einen seiner langen Traumbälle auf Cüneyt Cakir der die Linie entlang geht und den Ball auf den in der Mitte stehenden Lucian Antonesei flankt, der Rest ist für den Stürmer reine Formsache. Ab der 20. Minute fing dann der SSV langsam an einen Gang runter zuschalten und die Gastgeber aus West kamen besser ins Spiel. In der 25. Minute dann wieder eine Chance für den SSV Zuffenhausen, der Schuss von Lucian Antonesei aus 17 Meter geht jedoch knapp am Tor vorbei. Die nächste Chance dann für die Gastgeber aus West in der 26. Minute, der Schuss vom Mannschaftskapitän Dejan Vojnovic wird abgefälscht und landet auf der Latte. In der 27. Minute ist es erneut SG West die mit einem Kopfball von Machado De Oliveira nur knapp das Tor verfehlen. In der 30. Minute prüft Lino Madeo von West Tobias Vollmer der mit einer Faustabwehr den Anschlusstreffer verhindern kann. In der 33. Minute ist es erneut Lino Madeo von West der eine Chance hat, doch Michele Agrimano kann in letzter Sekunde klären. In der 42.Minute dann wieder eine Chance für den SSV durch Cüneyt Cakir, sein Ball wird von Manuel Schickgram auf der Linie geklärt, doch Schiedsrichter Torsten Mertens sieht ein Foul durch den Torwart Alexander Hentschel und zeigt im die gelb – rote Karte und anschließend erneut auf den Elfmeterpunkt. Erneut ist es Armen Gashi der sich den Ball zurechtlegt und Anlauf nimmt, doch diesmal trifft er nur die Latte und es bleibt beim 0:2. Mit diesem Ergebnis geht es dann auch an diesem kalten und verregneten Sonntag in die Kabinen.
In der 53. Minute dann der erste Wechsel beim SSV Zuffenhausen, für Gabriel Antonesei kommt Giuseppe Rubinaccio ins Spiel. In der 59. Minute dann eine der größten Chancen für den SSV nach glänzender Vorarbeit durch Cüneyt Cakir, doch werde Lucian Antonesei noch Giuseppe Rubinaccio können den Ball im Tor unterbringen. In der 62. Minute dann wieder eine Möglichkeit für die SG West, doch der Ball von Jozef Djurkovic geht knapp am Tor vorbei. Eine der wenigen Chancen für den SSV dann in der 64. Minute als Markus Quast den Ball auf Lucian Antonesei spielt, doch der Ball geht knapp übers Tor. In der 74. Minute ist es dann endlich soweit und der SSV erzielt das 0:3 durch Lucian Antonesei nach Vorarbeit von Armen Gashi. In der 81. Minute erhöht der SSV dann auf 0:4, nach Vorarbeit von David Schlenker bekommt Lucian Antonesei den Ball und erzielt im zweiten Versuch den Treffer. Nach diesem Treffer wechselt der SSV erneut aus, für Michele Agrimano kommt Mirsel Becirovic ins Spiel. In der 87. Minute nach einem Eckball dann noch eine Chance für den SSV, der mit nach vorne gekommene Ronald Quast zieht aus 20 Meter ab und verfehlt das Tor nur sehr knapp. Dies war dann auch gleichzeitige die letzte Chance in einem nicht überzeugenden Spiel.
Fazit – Der SSV Zuffenhausen startete gut in die Partie, er lässt es dann allerdings nach dem 0:2 schleifen und bringt die Gastgeber aus West wieder ins Spiel. Es dauerte sehr lange bis der SSV wieder in sein Spiel fand und dann die Partie mit 0:4 gewinnen konnte.
Für den SSV Zuffenhausen spielten: Tobias Vollmer, Roberto Paganucci, David Schlenker, Michele Agrimano (81. Minute Mirsel Becirovic), Armen Gashi, Cüneyt Cakir, Lucian Antonesei, Ronald Quast, Carlos Varela, Markus Quast, Gabriel Antonesei (53. Minute Giuseppe Rubinaccio)
HG


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 26623 mal abgerufen!
Autor: gehe
Artikel vom 10.11.2013, 23:17 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1795525 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 06.04. (SSV Zuffenhausen)
SKG Max-Eyth-See Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:1 )
- 30.03. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – TSV Weilimdorf II 2:8 ( Halbzeit 0:5 )
- 17.03. (SSV Zuffenhausen)
SV Grün-Weiss Sommerrain – SSV Zuffenhausen II 3:2 ( Halbzeit 1:1 )
- 10.03. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – SKV Paläst. Al Q`uds Stuttgart 3:2 ( Halbzeit 2:1 )
- 01.12. (SSV Zuffenhausen)
Pokal 3. Runde - SSV Zuffenhausen II – MTV Stuttgart I 4:6 n.E. ( Halbzeit 1:1 )
- 17.11. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – SV Prag 6:1 ( Halbzeit 2:0 )
- 03.11. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – Spvgg Feuerbach II 0:1 ( Halbzeit 0:0 )
- 27.10. (SSV Zuffenhausen)
N.A.F.I. Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 4:6 ( Halbzeit 2:1 )
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Schwimmer wurde "Albatross" genannt?
Reiner Henkel
Michael Groß
Marc Warnecke
Thomas Rupprath
  Das Aktuelle Zitat
Anthony Baffoe (nach Gelber Karte zum Schiri:)
Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018