Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (EnBW Ludwigsburg)
 
John Bowler ist Ludwigsburgs neuer Mann unter dem Korb

Nachdem mit Jerry Green der verlängerte Arm von Head Coach Markus Jochum gefunden ist, wurde mit John Bowler nun die wichtige Centerposition besetzt. Der 204 cm große Bowler ist in der Beko Basketball Bundesliga kein Unbekannter. Seit 2006 ging der 26-jährige Center für die Telekom Baskets Bonn auf Punktejagd und reifte dort vom BBL-Frischling zum Teamleader und Publikumsliebling. John Bowler unterschrieb gestern in Ludwigsburg einen Vertrag für die kommende Spielzeit mit Option auf eine weitere Saison.
„John ist ein absoluter Kämpfertyp der sich voll ins Teamspiel integriert“, so der Ludwigsburger Head Coach Markus Jochum über seinen neuen Mann unter dem Korb. Der in Chicago aufgewachsene Bowler stand von 2002 bis 2006 für die Eastern-Michigan-University unter dem Brett. Hier erzielte er in seinem Abschlussjahr durchschnittlich 20,1 Punkte und holte 10,8 Rebounds. Mit 22 Jahren kam er dann nach Deutschland und spielte vier Jahre lang für die Telekom Baskets Bonn. Nach seiner erfolgreichsten Saison 2007/2008, in der Bowler auf durchschnittlich 12,1 Punkte und 5,3 Rebounds kam, wurde der sympathische Center zum „Most likeable Player“ der Beko BBL gekürt und stand mit seinem Team im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Während der Saison 2008/2009 erreichte Bowler mit den Bonnern erneut das Finale um die Deutsche Meisterschaft, stand im Finale des Top Fours und sammelte in der EuroChallenge internationale Erfahrung. Die vergangene Saison warf ihn ein Muskelfaserriss in der Wade zurück und seine Einsatzzeit reduzierte sich auf 15 Minuten. In insgesamt 27 Spielen erzielte Bowler durchschnittlich 7,7 Punkte und holte 3,5 Rebounds. Bowler bringt jede Menge Playoff-Erfahrung mit in die Barockstadt. In den vergangenen vier Spielzeiten absolvierte er insgesamt 29 Playoffspiele und bestätigte damit seinen Ruf als echten Gewinnertypen. „Ich spiele Basketball um zu gewinnen, dafür werde ich auch in Ludwigsburg alles geben. Ich freue mich sehr eine neue Heimat in der Beko BBL gefunden zu haben“, so Bowler. Der Verein und die Fans heißen John und seine Frau in Ludwigsburg herzlich Willkommen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4950 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 22.07.2010, 09:54 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 708179 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.05. (EnBW Ludwigsburg)
JBBL-Team zieht ins TOP4 ein
- 02.05. (EnBW Ludwigsburg)
NBBL-Playoffs: Paderborn und Urspring komplettieren TOP4
- 30.04. (EnBW Ludwigsburg)
JBBL-Playoffs: Entscheidungen am Sonntag
- 28.04. (EnBW Ludwigsburg)
EnBW Ludwigsburg blickt auf erfolgreiche Saison ohne Happy-End zurück
- 28.04. (EnBW Ludwigsburg)
JBBL-Team will TOP4-Ticket lösen
- 26.04. (EnBW Ludwigsburg)
JBBL-Team gewinnt internationales Osterturnier in Wien
- 23.04. (EnBW Ludwigsburg)
Ludwigsburg verliert und beendet die Saison auf Platz 9
- 22.04. (EnBW Ludwigsburg)
Saisonfinale gegen Frankfurt: „Jeder Einzelne weiß um was es geht“
  Gewinnspiel
Welchen Verein feuern die Fans an, wenn sie "Auf Ihr Knappen" rufen?
Borussia Dortmund
Hamburger SV
Schalke 04
Bayer Leverkusen
  Das Aktuelle Zitat
Lothar Matthäus
Man darf den Sand nicht in den Kopf stecken.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016