Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Kornwestheim Cougars)
 
Keine Chance gegen den Tabellenzweiten

Hatten die Footballer des SVK am vergangenen Samstag in ihrem letzten Heimspiel dieser Saison. Mit 0:42 Punkten machten die Bulls deutlich wer dieses Spiel in der Hand hatte.

Bereits im ersten Spielviertel war abzusehen in welche Richtung sich diese Begegnung entwickelt: mit drei Touchdowns inklusive Extrapunkten erzielten die Gäste aus Heidelberg gleich zu Beginn satte 21 Punkte. Beinahe machtlos zusehen mussten die Männer von Verteidigungstrainier Vito Mandir wie die Bulls zwei Mal mit geschickten Läufen, sowie ein weiteres Mal mit einem gezielten Pass in die Kornwestheimer Endzone gelangten. Das Angriffsspiel des SVK hingegen zeigte sich eher verhalten: kaum mehr als vier Spielzüge auf dem Feld wechselte das Angriffsrecht wieder auf Seiten der Gäste.

Mit dem Seitenwechsel änderte sich auch die Wetterlage in Kornwestheim. Mäßiger Regen setzte dem Angriffsspiel beider Mannschaften weitere Hürden in den Weg. Etwas leichteres Spiel also für die Verteidigung der Cougars. Mit nur sieben weiteren Gegenpunkten hielten sie bis zur Halbzeit durch.

Im zweiten Spielabschnitt stellte sich keine Veränderung ein. Je sieben Punkte im dritten und vierten Viertel für die Gäste, kaum Raumgewinn für die Cougars, und zunehmend leerer werdende Zuschauerränge. Es blieb bei einem an sich schönen aber einseitigen Spiel.

Ein Blick in die Gesichter der gerade mal 20 Kornwestheimer Spieler macht vor allem die Erschöpfung des stark geschächten Kaders sichtbar. Die Spielerdecke der Cougars wurde in den letzten 10 Spielen stark dezimiert. Hinzu kommt ein straffer Spielplan, der kaum Zeit zum Erholen bietet. Um dieser Belastung stand zu halten ist zahlenmäßige Verstärkung langfristig unabdingbar. Ob der SVK in der nächsten Woche beim letzten regulären Saisonspiel gegen den Tabellenletzten Ulm Sparrows noch ein paar Kraftreserven mobilisieren kann, um zumindest in diesem Jahr nicht wieder ganz unten zu landen, bleibt zu diesem Zeitpunkt noch offen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 29140 mal abgerufen!
Autor: bari
Artikel vom 31.07.2008, 07:06 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1795525 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.06. (Kornwestheim Cougars)
Nächster Misserfolg für das Herrenteam
- 21.06. (Kornwestheim Cougars)
Auch die zweite Partie geht an die Highlanders
- 20.05. (Kornwestheim Cougars)
Kornwestheim empfängt Rottenburg
- 28.04. (Kornwestheim Cougars)
Cougars verteidigen Heimfeld
- 24.04. (Kornwestheim Cougars)
Cougars am Wochenende mit Heimvorteil
- 22.04. (Kornwestheim Cougars)
Trotz Niederlage unerwartet guter Saisonstart für die Cougars
- 27.02. (Kornwestheim Cougars)
Einstiegswochen bei den Kornwestheim Cougars und Wildcats
- 01.10. (Kornwestheim Cougars)
Jugendliga B startet in Kornwestheim
  Gewinnspiel
Auf welchem Sender werden am Montag Abend Spiele der zweiten Bundesliga live gezeigt?
Sat 1
Premiere World
DSF
Eurosport
  Das Aktuelle Zitat
Mehmet Scholl
Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018