Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Kornwestheim Cougars)
 
Cougars verlieren gegen die Mammuts

Eine klare Niederlage und auch ein deutliches Zeichen setzten die Mammuts am Samstag mit 7:61 Punkten zu Gast bei den SVK Footballern. Der ungeschlagene Tabellenführer gab das Spiel zu keinem Augenblick aus den Händen.

Die erste Halbzeit lässt sich sehr leicht beschreiben: im Durchschnitt etwa 10 Spielzüge für die Kuchener - dann einen Touchdown. In Folge selten mehr als vier Spielzüge für Kornwestheim - dann Ballbesitzwechsel und das ganze wieder von vorne. Nicht den Hauch einer Chance hatten die unterbesetzten Cougars gegen die souverän spielenden Mammuts und mussten sich ihrem Schicksal fügen. Meist durch starke Läufe brachen die Gegner einfach geradeaus durch die Cougars hindurch als wären sie kein Hindernis. Mit 41 Punkten Rückstand zur Halbzeit war deutlich dass es für Kornwestheim in diesem Spiel wirklich gar nichts zu holen gab.

Trotzdem bissen die Spieler des SVK in der zweiten Halbzeit noch einmal durch und versuchten zumindest ihr Spiel einigermaßen in den Griff zu bekommen. So schaffte es Rookie Runningback Sven Hausmann tatsächlich kurz nach der Halbzeitpause einen Ehrentouchdown für seine Mannschaft zu erzielen. Wie vom Blitz getroffen rannte der Neuling - gleich seinem Vorbild Patrick Arnold, der leider bei diesem Spiel nicht dabei sein konnte - über mehr als die Hälfte des Spielfeldes bis in die Kuchener Endzone. Auch das Fieldgoal von Kicker Timo Bornhäusser traf sein Ziel und brachte erhöhte den Anschluss auf 7:41.

Im restlichen Spielverlauf erzielten die Kuchener noch drei weitere Touchdowns zum 7:61 Endstand. Bis auf ein paar Situationen, in denen die Kornwestheimer Verteidigung erstmals den Ballbesitz ohne Touchdown auf ihre Seite holen konnten, änderte sich an der Gesamtsituation nicht viel. Das Spiel endete mit auslaufender Uhr und Mammuts Ballbesitz. Insgesamt wurden an diesem Samstag lediglich 45 Meter Strafe ausgesprochen, was für ein gewohnt sehr faires Spiel beider Mannschaften sprach.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 16508 mal abgerufen!
Autor: bari
Artikel vom 09.07.2008, 07:19 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1795525 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.06. (Kornwestheim Cougars)
Nächster Misserfolg für das Herrenteam
- 21.06. (Kornwestheim Cougars)
Auch die zweite Partie geht an die Highlanders
- 20.05. (Kornwestheim Cougars)
Kornwestheim empfängt Rottenburg
- 28.04. (Kornwestheim Cougars)
Cougars verteidigen Heimfeld
- 24.04. (Kornwestheim Cougars)
Cougars am Wochenende mit Heimvorteil
- 22.04. (Kornwestheim Cougars)
Trotz Niederlage unerwartet guter Saisonstart für die Cougars
- 27.02. (Kornwestheim Cougars)
Einstiegswochen bei den Kornwestheim Cougars und Wildcats
- 01.10. (Kornwestheim Cougars)
Jugendliga B startet in Kornwestheim
  Gewinnspiel
Welche zwei Wertungen der fünf Kampfrichter werden beim Skispringen gestrichen?

Die beiden Niedrigsten
Die beiden Höchsten
Die Höchste und die Niedrigste
Gar keine
  Das Aktuelle Zitat
Jürgen "Kobra" Wegmann
Ich bin giftiger als die giftigste Cobra.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018