Die Vereinssportseiten für Stuttgart [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Basketball
Fußball
Handball
Turnen
American Football
Lacrosse
Ringen
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Reitsport: (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
1. EUROPÄISCHES WANDERREITSYMPOSIUM

130 Wanderreiter, Tourismusvertreter, Betreiber von Wander-reitstationen beschäftigten sich Mitte Oktober drei Tage lang mit dem Wanderreiten. Unter dem Motto „Erlebnis - Reiten - in der Landschaft“ ging es um Ausbildung für Reiter, Pferd, Wanderreitführer, Qualifizierungsmaßnahmen für Stationsbetreiber, Organisation und Entwicklung von Wanderreitregionen, um die Pferdeauswahl, Sicherheit und Unfall-verhütung, um Hufschutz, Fütterung, Ausrüstung, Rittplanung und auch um Naturschutz und Reitrecht. Eingeladen nach Rheinland-Pfalz, in die für das Wanderreiten beispielhaft erschlossene Reitregion „Eifel zu Pferd“ rund um Prüm, hatte die Deutsche Reiterliche Vereinigung zusammen mit dem Pferdesportverband Rheinland-Pfalz, der Sport & Tourismus GmbH Bitburg-Prüm, der Organisation „Eifel zu Pferd“ sowie mit der Verbandsgemeinde Prüm und dem Reitverein Prümer Land. Dieser Veranstalter-gemeinschaft war es gelungen, eine lange Vorbereitungszeit in ein herausragendes, infor-matives und von Sachkunde geprägtes Symposium münden zu lassen. Sämtliche Referenten waren bestens präpariert und sorgten durchgängig für großes Interesse der Teilnehmer.

Der französische Präsident des internationalen Verbandes für Reittourismus (Fédération Internationale de Tourisme Equestre, FITE) Hervé Delambre, Paris, kritisierte entschieden, dass die „restriktiven Bestimmungen und fadenscheinigen Argumente in missbräuchlicher Art und Weise dazu genutzt werden, Reiter aus der Landschaft heraus zu halten.“ Vielmehr sei das große wirtschaftliche Potenzial des Wanderreitens und Reittourismus weder in Frankreich noch weltweit ausgeschöpft: „Hier liegt ein riesiger Wachstumsbereich. In Frankreich wird das Wanderreiten gefördert. Die Politiker haben erkannt, dass der ländliche Raum so gefördert werden kann.“ In Frankreich sei es zudem kein Problem, alle Wege zu nutzen: „Wir dürfen die Wanderwege der Wanderer benutzen.“ Die Wanderer hätten nichts dagegen, die Natur und ihre Infrastruktur mit den Reitern zu teilen. Die Wandervereine pflegen die Wege auch noch.

Der Reiseveranstalter Wiggo Wehner aus Tangstedt, seit 30 Jahren bietet er weltweit Reisen für Reiter an, meinte jedoch über die Zukunft des Wanderreitens: „Wanderreiter benötigen eine Infrastruktur, die wir künftig direkt oder indirekt selber finanzieren müssen. Die öffentlichen Kassen sind leer. Egal, ob auf kommunaler Ebene, beim Land, Bund oder bei der EU.“


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8798 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 27.10.2004, 13:18 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 30.03. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
MITGLIEDERSCHWUND IM PFERDESPORT
- 30.03. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
Berufsbild Pferdewirt ändert sich
- 30.03. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
Trainingskontrollen ab 1. April 2011
- 27.10. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
WORKSHOPS LEGTEN GUTE BASIS
- 27.10. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
ÜBERHOLTE VORSCHRIFTEN GEFÄHRDEN DEN REITER
- 28.09. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
ERLEBNISWELT WANDERREITEN
- 28.09. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
NEUERSCHEINUNG: OLYMPIA DER REITER – ATHEN 2004
- 28.09. (Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V.)
BUNDESCHAMPIONATE: CHAMPIONS KOMMEN AUS BADEN-WÜRTTEMBERG
  Gewinnspiel
Welche zwei Wertungen der fünf Kampfrichter werden beim Skispringen gestrichen?

Die beiden Niedrigsten
Die beiden Höchsten
Die Höchste und die Niedrigste
Gar keine
  Das Aktuelle Zitat
Fritze Langner, 1966
Ihr Fünf spielt jetzt vier gegen drei.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018